Bossert-Kast - Goldwaren seit 1894

Bossert + Kast erweitert Schmuckkettenprogramm

Mancona® begeistert durch Farbenreichtum

Pforzheim. Mit einer neuen Schmuckketten-Familie erweitert Bossert + Kast sein erfolgreiches Programm Cascade®, Cocoon® und Chalif®: Mit Mancona® hält erstmals die von Schiffstauen und Bergsteigerseilen bekannte Flechttechnik Einzug in den feinen Schmuckbereich. Neben 18-karätigem Gelb-, Weiss- und Rotgold erschließt sich mit der neuen Linie für die Materialien Edelstahl (lackiert) und Polyester ein nahezu unbegrenzter Farbenreichtum. Vorgestellt werden die neuen Ketten auf der ‚Inhorgenta München’ vom 20. – 23. Februar in den Durchmessern zwei, drei und vier Millimeter.

Technische Spiralgeflechte sind als besonders zuverlässig bekannt. Im Schmuckbereich zeichnen sie sich darüber hinaus durch ihre filigrane Feinheit und die besonders hochwertige, handwerkliche Anmutung aus. Bis es dazu kommen konnte, mussten allerdings zahlreiche Hindernisse aus dem Weg geräumt werden: Mit handelsüblichen Flechtmaschinen können die feinen Schmuckdrähte nicht derartig geflochten werden. Bossert + Kast musste seine gesamte, in der „Tradition textiler Schmuckketten“ gewonnene Erfahrung einbringen, um die dafür erforderliche Technik praxisgerecht und prozesssicher umzugestalten. Nachdem dies gelungen ist, kann Mancona® bei den Goldstädtern nun in beliebigen Längen geordert und gefertigt werden.

Bossert + Kast auf der Inhorgenta: Halle B2, Stand 351, Gang C

 

Mit individuellen Anfertigungen arbeiten wir exakt nach Ihren Wünschen!

mehr erfahren